Was für einen Lift suchen Sie?

Wo soll der Lift installiert werden?

Wie ist Ihre Treppe beschaffen?

Über wie viele Etagen soll der Lift gehen?

Wünschen Sie eine spezielle Kaufoption?

Besteht eine Pflegestufe?

Bis wann benötigen Sie den Lift?

Wo soll der Lift installiert werden?

Es wurden 3 passende Fachhändler gefunden!
Wie dürfen wir Sie kontaktieren?

Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutz-Bestimmungen.

Gebrauchter Plattformlift

Zwei Treppenlift Modelle sind für Rollstuhlfahrer besonders geeignet. Zum einen handelt es sich dabei um den Rollstuhllift, zum anderen eignen sich auch die Plattformlifte bestens. Allerdings haben Treppenlifte aufgrund der aufwendigen Herstellung ihren Preis und so gibt es einige Interessenten, die sich bewusst von Anfang an nach günstigen Plattformliften umschauen. Einen Plattformlift gebraucht zu erwerben stellt nur eine der sinnvollen Möglichkeiten dar, viel Geld gegenüber dem Kauf eines neuen Modells einzusparen. Andere vorstellbare Methoden sind beispielsweise

  • das Leasen eines Plattformlifts
  • das Mieten eines Plattformlifts
  • die Suche nach Finanzierungspartnern wie etwa den gesetzlichen Pflegekassen

Doch widmen wir uns in diesem Beitrag den gebrauchten Plattformliften. Können Plattformlifte einfach demontiert und an anderer Stelle wiederverwendet werden? Wie lohnenswert ist ein solcher Kauf für den neuen Besitzer? Bietet es sich an, auf dem Markt für gebrauchte Plattformlifte aktiv zu werde

Unterschiede zwischen Hubliften und Plattformliften vorhanden

Um uns der Frage zu nähern, soll zunächst genauer eingegrenzt werden, was einen Plattformlift besonders macht. Ein Plattformlifter ist eine Plattform, die entlang des Treppenverlaufes auf Laufschienen nach oben oder unten bewegt werden kann. Im Falle der Anhebung parallel zum Boden spricht man generell von einem Hublift. Damit ein Plattformlift seine Funktion erfüllt, muss die Plattform also genügend Fläche für einen Rollstuhl bieten. Der Rollstuhl kann dann nämlich auf die Plattform gefahren werden und wird später sicher entlang der Treppe transportiert. Da der Platz in vielen Treppenhäusern beschränkt ist, wird die Plattform beim Neuerwerb eines Plattformlifters derart gestaltet, dass die Plattform gerade groß genug für den entsprechenden Rollstuhl der bedürftigen Person ist und dementsprechend nicht mehr Platz als notwendig einnimmt. Einen guten Plattformlift zeichnen folgende Eigenschaften aus:

  • Plattform ist hinsichtlich der Größe auf Rollstuhl abgestimmt
  • Sicherheitsvorrichtungen sind geboten
  • im Idealfall: Plattform ist einklappbar

Plattform des gebrauchten Lifters muss genügend Platz bieten

Problematisch kann der Gebrauchtkauf also werden, wenn der Rollstuhl des Käufers mehr Platz benötigt als der Rollstuhl des Verkäufers und die Plattformgröße dementsprechend nicht ausreichend ist. Dann erweist sich der gebraucht erworbene Treppenlift als völlig unnütz und das Geld des Käufers ist fehlinvestiert. Folglich sollte man die Verkäufer von gebrauchten Treppenliften auf jeden Fall nach den Maßen des Plattformliftes fragen, ehe man sich überlegt, in den angepriesenen Treppenlift zu investieren. Gerade deswegen bietet es sich an, bei professionellen Treppenlift Händlern nach der Möglichkeit des Ankaufes gebrauchter Plattformlifte zu fragen. Manche von ihnen verfügen über ein großes Lager an Plattformliften und können dann womöglich ein passendes und günstiges Angebot unterbreiten. Nur dann lohnt sich der Ankauf eines gebrauchten Plattformliftes für den Käufer.

Professionelle Hilfe beim Gebrauchtkauf ratsam

Selbst beim Kauf eines gebrauchten Plattformlifters muss allerdings ein professioneller Monteur dafür sorgen, dass der Treppenlift im neuen Treppenhaus sicher genutzt werden kann. Andernfalls besteht die Gefahr eines Abrutschens des Rollstuhls vom Plattformlift, was für die beförderte Person schwerwiegende Verletzungen mit sich bringen kann. Um folglich beim Kauf eines gebrauchten Plattformliftes Geld einzusparen, sollte man sich einerseits darüber im Klaren sein, dass nur eine sehr spezielle Auswahl an Liftern überhaupt in Frage kommt und zum anderen wissen, dass eventuelle Kosten für die Montage des Treppenliftes zum Kaufpreis hinzukommen werden. Da man bei einem Neukauf häufig einen Paketpreis für Treppenlift und Montage erhält, kann es somit passieren, dass man beim Gebrauchtkauf unter dem Strich ähnlich viel oder nur marginal weniger zahlt als beim Kauf eines neuen Modells. Vorsicht ist beim Handeln auf dem Markt für gebrauchte Plattformlifte also geboten.